für Kindergarten und Schulprogramme

Das Leben auf dem Pferdehof!


 

In einer schnelllebigen Gesellschaft, aus der digitale Medien und neue Kommunikationssysteme wie Handy oder Internet nicht mehr wegzudenken sind, rückt die Natur und somit die Verbindung zwischen ihr und den Menschen immer mehr in den Hintergrund. Gleichzeitig steigt die Zahl der Zivilisationskrankheiten und Verhaltensstörungen in der Gesellschaft drastisch an. Dass die Natur einen besonderen und sehr positiven Einfluss auf das menschliche Wesen ausübt, ist nichts Neues. Sowohl Tiere als auch Pflanzen lassen uns staunen, schmunzeln, freuen, frei fühlen oder das Herz öffnen. Die Natur und die Tiere besitzen eine beruhigende und heilende Wirkung auf Menschen mit den unterschiedlichsten Störungen.

 

Der Pferdehof:

  • ermöglicht Kindern einen Einblick in die Welt des Pferdes
  • schafft ein besseres Verständnis für Tiere und deren Lebensweise
  • leistet einen Beitrag zur Entwicklung im persönlichen und gesellschaftlichen Bereich

 


 

Tagesprogramm:

  • Erkunden des Pferdehofes
  • Kennenlernen der Tiere
  • Tägliche Arbeit mit Pferden wie zB. Füttern, Stall misten…
  • Striegeln und bürsten der Pferde, vorbereiten zum Reiten
  • Reiten auf dem Reitplatz, schöne Ausritte 
  • Verschiedene Spiele rund um und auf dem Pferd
  • Abschlussritual – das Pferd/Pony belohnen mit Leckerlis und Streicheleinheiten

 

Saison: Ganzjährig

Zielgruppen: Kindergärten, Volksschulen, Mittelschulen, AHS, Sonderschulen, verschiedene Institutionen

Kosten: nach Absprache

Dauer: nach Absprache